Schmuck Ankauf Berlin

Schmuck Ankauf

Schmuck kann aus allen möglichen Edelmetallen bestehen. Oft sind auch Edelsteine in Form von Diamanten, Rubinen oder Saphiren eingearbeitet. Der Preis orientiert sich an den jeweiligen Marktpreisen des verarbeiteten Materials, sowie an der Qualität des Schmuckstücks. Natürlich spielt das Gewicht eine wichtige Rolle. Der Schmuckankauf Berlin arbeitet nur mit gesetzlich geeichten Waagen.

Stationärer Ankauf

Filiale suchen

Vor Ort Ankauf

Termin vereinbaren

Per Post Ankauf

Versandtasche anfordern

Kontaktieren Sie uns






* Pflichtfelder

Lohnt es sich Schmuck zu verkaufen?

Die Preise für Edelmetalle sind in den letzten Jahren stark gestiegen.
Es wurden zeitweise über 1.900 USD je Feinunze Gold gezahlt. Dabei erreichte der Silberpreis Höhen von mehr als 40 USD je Feinunze. Inzwischen sind die Preise etwas gesunken, doch das Schmuck verkaufen lohnt sich nach wie vor. Der erzielte Betrag wird sofort bar oder per Überweisung ausgezahlt. Allerdings gibt es bei Schmuck eine Besonderheit: Es kommt nicht nur auf den Edelmetallpreis an der Börse an. Die Legierung ist entscheidend. Das Edelmetall Gold ist in verschiedenen Legierungen erhält, alleine zwischen 333er und 999er Gold existieren zahlreiche verschiedene Qualitätsstufen. Dabei hat die Farbe wenig Aussagekraft. Laien sollten sich die Meinung eines Experten einholen.

Welche Ankaufsmodalitäten gilt es zu beachten?

Erfahrungsgemäß existieren zahlreiche Fälschungen in der Schmuckindustrie. Manche Einzelstücke werden über Freunde weitergegeben und als echte Raritäten angepriesen, obwohl es sich um eine Fälschung handelt. Deshalb prüft der Schmuckankauf Berlin jedes einzelne Schmuckstück auf seine Echtheit, um den fairen Wert zu ermitteln.

Bei der Bewertung sollte mit modernen Mitteln gearbeitet werden. Silberschmuck ist empfindlich gegenüber Gasen, die einen Anteil an Schwefel besitzen. Schwefel kann Silber schwarz färben. Das senkt den Wert eines solchen Schmuckstücks erheblich. Beschädigungen und Kratzer wirken sich negativ auf den Verkaufspreis aus. Daher sollte die Wertermittlung nur von einem kompetenten Prüfer durchgeführt werden.

Schmuck kann ich folgenden Formen auftreten

  • Broschen
  • Ketten
  • Manschettenknöpfe
  • Ringe
  • Ohrringe
  • Uhren

Wie hoch sollte der Verkaufspreis sein?

Viele Verbraucher versprechen sich zu viel von ihren Schmuckstücken. Reines Gold verfügt über 24 Karat. Wenn der Goldgehalt bei 585 liegt, weist es nur noch 14 Karat auf. Dementsprechend bringt das Schmuck verkaufen weniger Erlös ein.

Tipp: Der faire Verkaufspreis lässt sich mit folgender Formel bestimmen. Man multipliziere das Feingewicht mit dem aktuellen Preis des jeweiligen Edelmetalls, minus die Scheidekosten.